nach oben
13.10.2012

TSV Grunbach verspielt Sieg gegen Singen

 Beim Oberliga-Neuling TSV Grunbach flutscht das Leder einfach nicht wie geplant. Der Aufsteiger hat erst zwei Siege auf dem Konto, nun hat das Team von Michael Fuchs beim FC Singen 04 bereits das fünfte Untentschieden der Saison gespielt. 

Nach einer langen torlosen Anfangsphase gelang es Dominik Salz in der 37. Minute die Führung für die Gäste zu erzielen. Die Singener liesen sich davon keinesfalls beeindrucken und kamen noch der Pause zum Ausgleich. In der zweiten Spielhälfte blieben dann weitere Tore aus.

Der TSV Grunbach befindet sich mit elf Punkten nun auf dem 13. Platz der Oberliga Baden-Württemberg. Grunbachs Saisonstart ist holprig, dennoch sollten die Ansprüche an einen Aufsteiger natürlich nicht zu hoch sein. Der Durchmarsch durch die Verbandsliga löste allerdings bei vielen Fans große Erwartungen aus.

Leserkommentare (0)