nach oben
29.10.2015

TV Ispringen ist Favorit

Pforzheim. In der Handball-Badenliga sind die SG Pforzheim/Eutingen II und der HC Neuenbürg an diesem Wochenende spielfrei. Damit können sich beide Seiten in Ruhe auf das die Woche darauf stattfindende Derby vorbereiten. Auch in der Landesliga ist lediglich der TV Ispringen mit einem Gastspiel bei der SG Hambrücken/Weiher im Einsatz. Nach dem bisherigen Rundenverlauf sollte Ispringen dabei vor keinen Problemen stehen. Leichtfertig dürfen die Bourlakin-Schützlinge aber nicht sein, denn noch hat man Rückstand auf die für die zur Verbandsligaqualifikation erforderlichen Platzierungen.

Auch in den Frauenligen ist an diesem Wochenende mit Badenligist HSG TB/TG 88 Pforzheim II nur eine Pforzheimer Mannschaft im Einsatz. Die Aussichten beim TV Schriesheim sind jedoch schon deshalb gering einzuschätzen, weil Henning Rupf an der Bergstraße nicht auf Unterstützung des zur selben Zeit in Gröbenzell auflaufenden Erstligakaders setzen kann. gl.