nach oben
Auch 7er-Rugby zählt der TV Pforzheim national zu den besten Teams. Im Vorjahr wurde man DM-Vierter, hier eine Szene aus sem Spiel gegen RK Heusenstamm (weiße Hosen).  Schwabenland,
Auch 7er-Rugby zählt der TV Pforzheim national zu den besten Teams. Im Vorjahr wurde man DM-Vierter, hier eine Szene aus sem Spiel gegen RK Heusenstamm (weiße Hosen). Schwabenland,
14.06.2012

TV Pforzheim am Wochenende bei DM im 7er-Rugby am Start

Die deutsche Meisterschaft im 7er-Rugby findet an diesem Wochenende im hessischen Heusenstamm statt. 16 Mannschaften nehmen daran teil. Das Turnier geht über zwei Spieltage. Am Samstag wird die Vorrunde und am Sonntag die Finalrunde im K.o.-System ausgetragen.

Der TV Pforzheim, deutscher Vizemeister im 15er-Rugby, ist in einer schwierigen Gruppe mit Zweitligist RC Mainz, Erstligist RK03 Berlin und dem Gastgeber und Erstligisten RK Heusenstamm. Der härteste Gegner für die Goldstädter wird wohl der RK Heusenstamm sein, die schon seit Jahren 7er-Rugby auf hohem Niveau spielen. Aber auch der RK 03 Berlin mit zwei aktuellen 7er-Nationalspielern ist nicht zu unterschätzen.

TVP im Vorjahr Vierter

Im Vorjahr drang der TV Pforzheim bis ins Halbfinale vor, musste sich dort aber dem späteren 7er- Meister Heidelberger RK geschlagen geben und wurde am Ende nach einer weiteren Niederlage im Spiel um Platz drei gegen Frankfurt Vierter. Ob es dem TVP mit dem 7er-Nationalmannschaftskapitän Mustafa Güngör in diesem Jahr ebenfalls gelingt, unter die Top vier zu kommen, bleibt abzuwarten. Die Vorzeichen sehen nicht gut aus. So stehen hinter den Einsätzen von zwei Top-Spielern, Scott Bain und Nigel Walshe, verletzungsbedingte Fragenzeichen. Drei weiter Spieler müssen aus privaten Gründen auf die Teilnahme verzichten. Trotzdem zeigt man sich auf Pforzheimer Seite zuversichtlich, eine Mannschaft mit Ambitionen für die Halbfinalrunde ins Rennen zu schicken.

In der Pforzheimer Mannschaft stehen neben Mustafa Güngör mit Fabian Broughton und Carlos Soteras Merz zwei weitere Spieler, die zum erweiterten Kader der 7er- Nationalmannschaft\\Fileserver1\sport\Sportbilder 2011-2012\Rugby\DM-Finale 7er-Rugby in HD - Schwabenland\Brad Shaw gegen Frankfurt.bmp gehören. Auch Spielmacher Russell Kupa und sein Landsmann Jeremy Te Huia werden dem Pforzheimer Spiel die notwendigen taktischen Impulse geben können.

Mittlerweile laufen im Hintergrund die Planungen für die neue 15er-Saison. So ist das Organisationsteam damit beschäftigt, speziell die organisatorischen Strukturen professioneller aufzuziehen und auf mehr Schultern zu verteilen. Auch bei der Suche nach weiteren Sponsoren zeichnen sich einige Überraschungen ab, die nach dem Erreichen des Europacups auch notwendig sind, da auf die Verantwortlichen und Spieler des TV Pforzheim hier eine große Herausforderung zu kommt.