nach oben
Zum Bundesligastart gab es noch Probleme mit dem Videobeweis. Foto: dpa
Zum Bundesligastart gab es noch Probleme mit dem Videobeweis. Foto: dpa © dpa
19.08.2017

Technische Probleme bei Videobeweis in Bundesliga-Stadien

In drei Bundesliga-Stadien ist heute die Möglichkeit des Videobeweises zeitweise oder sogar ganz entfallen.

Aufgrund massiver technischer Probleme des Dienstleisters Hawkeye komme bei den Partien TSG Hoffenheim gegen Werder Bremen und Hertha BSC gegen VfB Stuttgart der Video-Assistent erst seit der zweiten Halbzeit zum Einsatz, teilte die Deutsche Fußball Liga während des ersten Bundesliga-Spieltages mit. Bei der Partie Hamburger SV gegen FC Augsburg fiel das technische Hilfsmittel ganz aus.