nach oben
Die Herren 40 des TB Dillweißenstein, stehend von links: Cornelius Stanescu, Dirk Günkel, Michael Nowotny, Frank Greisiger, Herbert Unteregger; kniend von links: Peter Unteregger, Hans Unteregger und Markus Hilzinger. Foto: Privat
Die Herren 40 des TB Dillweißenstein, stehend von links: Cornelius Stanescu, Dirk Günkel, Michael Nowotny, Frank Greisiger, Herbert Unteregger; kniend von links: Peter Unteregger, Hans Unteregger und Markus Hilzinger. Foto: Privat
20.07.2015

Tennisherren 40 des TB Dillweißenstein sind nach Aufstiegskrimi Meister

Pforzheim-Dillweissenstein. Nach einer hart umkämpften Saison und einem packenden Finale haben die Tennisherren 40 des TB Dillweißenstein im zweiten Anlauf den Sprung in die 2. Bezirksklasse geschafft. Im letzten Spiel der Saison kam es zum Duell mit dem Mitfavoriten Kieselbronn.

Vier der neun Spiele wurden im Matchtiebreak entschieden. Am Ende hatte Dillweißenstein in einer von beiden Seiten hart aber fair gespielten Partie die Nase vorn und zog durch den 6:3-Sieg am Aufstiegskonkurrenten Tiefenbronn vorbei. Die Mannschaft aus dem „Hinteren Tal“ feierte den Aufstieg gebührend und bereitet sich schon auf die Herausforderung in der 2. Bezirksklasse vor. pm