nach oben
Strahlend präsentieren die TCW-Talente ihre Pokale, von links: Marc Christmann, Julius Hell, Julia Fix, Justin Karcher, David Fix, Fabio Reips und Danny Ilg.   TCW
Strahlend präsentieren die TCW-Talente ihre Pokale, von links: Marc Christmann, Julius Hell, Julia Fix, Justin Karcher, David Fix, Fabio Reips und Danny Ilg. TCW
11.11.2016

Tennistalente schlagen sich gut

Pforzheim/Bruchsal/Ubstadt-Weiher. Zu Beginn der Wintersaison standen in Bruchsal und Ubstadt-Weiher die Tennis-Bezirksmeisterschaften der Jugend an. Der Nachwuchs des TC Wolfsberg Pforzheim sicherte sich an diesen Turniertagen erneut zahlreiche Bezirksmeistertitel und Podestplätze.

Julia Fix beherrschte deutlich die Altersklasse U9, welche im Midcourt (Kleinfeld) ausgetragen wird. Sie wurde ohne größere Spielverluste souverän Bezirksmeisterin. Ebenfalls erfolgreich waren Fabio Reips und Danny Ilg, welche in der U9 und U10 jeweils einen sehr guten dritten Platz erreichten.

Auch die Älteren erfolgreich

Weiter ging es dann in Ubstadt-Weiher, wo die älteren TCW-Nachwuchsspieler auf dem Court standen und den jüngeren Vereinsmitgliedern in puncto Erfolg erfolgreich nacheiferten. In der Altersklasse U12 kam es dabei sogar zu einem TCW-internen Finale um den Bezirksmeistertitel. David Fix und Marc Christmann hatten drei schwierige Partien zu überstehen, bevor sie im Endspiel aufeinandertrafen. Marc hatte jedoch bei seinem starken Halbfinalerfolg über den topgesetzten Melnikov zu viel Kraft lassen müssen, so dass er David im Finale nicht mehr die erhoffte Gegenwehr bieten konnte.

Eine Runde früher, im Halbfinale der U14, stand nach je zwei Siegen das vereinsinterne Duell der Cousins Julius Hell und Justin Karcher an. Julius entschied dieses in zwei Sätzen für sich und holte anschließend auch den Titel gegen Sedrick Dolenc aus Bretten. Justin sicherte sich schließlich den dritten Rang. pm