760_0900_101442_Vlado_Rupcic.jpg
Vlado Rupcic siegte mit den Herren 60 des TC Wolfsberg.  Foto: Privat 

Tennisteams des TC Wolfsberg weiter auf Erfolgskurs

Pforzheim. Die Tennisteams des TC Wolfsberg behaupten sich weiterhin erfolgreich in der Medenspielsaison. Die Herren 65 mussten in der Badenliga in Gottmadingen antreten. Nach den Einzelsiegen von Donald England, Jürgen Hartmann, Reiner Hell und Leo Wessinger war die Partie frühzeitig entschieden. Das Endergebnis war ein klarer 7:2-Sieg.

Die Herren 60 bleiben in der Südwestliga ungeschlagen. Das Team empfing auf der heimischen Anlage den TC Ettenheim. Nach erfolgreichen Einzelbegegnungen von Rüdiger Kengelbach, Andreas Walther, Daniel Lang und Vlado Rupcic konnte ein 4:2-Vorsprung erzielt werden, der noch zu einem 6:3-Sieg ausgebaut wurde.

Auch die Herren 55 zeigten sich in der Regionalliga Südwest gegen den TC Idar-Oberstein mit einem 8:1-Sieg überlegen. Dieser stand bereits nach sechs gewonnenen Einzeln von Bernd Ruck, Udo Betz, Thomas Rupp, Jürgen Grünzinger, Steffen Fortun und Thomas Hell fest.

Die Herren 40 waren in der Regionalliga Südwest zu Gast beim TC Bad Ems. Nach den Einzeln war die Partie mit 3:3 ausgeglichen. Das Team konnte jedoch nur eine Doppelpartie für sich entscheiden und musste eine knappe 4:5-Niederlage hinnehmen.

Die Herren 50 konnten sich in der Regionalliga Südwest nur drei Punkte sichern und erlitten somit eine 3:6-Niederlage.

Die Damen 40 waren in der Südwestliga zu Gast beim TC Durlach Aue. Da zwei Einzelbegegnungen knapp im Match-Tiebreak verloren wurden, stand es nach den Einzeln remis. Die gewonnene Doppelpartie von Petra Hell-Karcher mit Sandra Rucker reichte nicht zum Gesamtsieg.

Die Oberliga-Damen empfingen den TC BW Donaueschingen. Die Zuschauer erlebten spannende Begegnungen auf höchstem Niveau. Das Unentschieden nach den Einzeln konnte durch drei erfolgreiche Doppelbegegnungen in einen Sieg umgewandelt werden.

Die Herren 70 konnten beim TC RW Karlsdort in der Regionalliga Südwest einen 4:2-Sieg feiern. Die Herren 70 II zeigten sich beim TC Aidlingen 1 in der Südwestliga beim 5:1-Sieg in bestechender Form.