nach oben
Auch Serach von Nordheim war für den 1. CfR Pforzheim am Ball. Foto: Ripberger
Auch Serach von Nordheim war für den 1. CfR Pforzheim am Ball. Foto: Ripberger
14.07.2015

Testspiel: 1. CfR Pforzheim unterliegt SV Spielberg mit 2:4

Karlsbad-Langensteinbach. Gut geschlagen und doch verloren: Oberliga-Neuling 1. CfR Pforzheim ist beim Sportfest in Langensteinbach in einem Testspiel gegen Regionalliga-Aufsteiger SV Spielberg mit 2:4 (1:2) unterlegen. Daheim spielte der CfR vor allem in Halbzeit eins stark, lag unglücklich 1:2 hinten. Im zweiten Durchgang spielte der Gegner dann seine konditionellen Vorteile aus. Dennoch überzeugten beim CfR auch die nach der Pause eingewechselten Talente.

Die Pforzheimer, die mit den Neuzugängen Bogdan Cristescu, Serach von Nordheim und Max Knorn starteten, gingen in Führung, als der ehemalige FCP-Spieler Christoph Nirmaier eine Flanke von Dominik Salz ins eigene Tor abfälschte (12.). Elf Minuten später glich Jan Malsam für Spielberg aus, als er einen von Fatih Ceylan verursachten Elfmeter verwandelte. Und dann brachte Pechvogel Nirmaier sein Team nach einem Freistoß in Führung (35.).

Nach der Pause unterlief Niermaier ein zweites Eigentor (68.) zum Endstand, nachdem Marius Schäfer und Marius Mößner (62., 67.) für Spielberg erhöht hatten.