760_0900_136387_AdobeStock_209922283.jpg
Symbol foto: Thaut Images - stock.adobe.com 

Testspiele: Sieg für FC Nöttingen, CfR Pforzheim verliert

Remchingen/Walldorf. Ein deutlicher Sieg und eine knappe Niederlage gab es am Wochenende für die Fußball Oberligisten 1. CfR Pforzheim und FC Nöttingen am Samstag in ihren Testspielen.

Mit 5:0 (1:0) besiegte der FCN im ersten Vorbereitungsspiel in diesem Jahr den pfälzischen Verbandsligisten ASV Fußgönheim. Beim FCN waren bis auf Marlon Radel (verletzt) und Niko Dobros (krank) alle Mann an Bord. Der FCN war von Beginn die klar dominierende Mannschaft. Niklas Hecht-Zirpel war es vorbehalten, den ersten Treffer (25.) im neuen Kalenderjahr zu erzielen.

Auch im zweiten Durchgang war man drückend überlegen. Mario Bilger erhöhte auf 2:0 (55.), dem Eray Gür das 3:0 (67.) folgen ließ. Nach einem dicken Abwehrfehler netzte William Heers zum 4:0 (77.) ein. Tolga Ulusoy setzte den Schlusspunkt zum auch in der Höhe verdienten 5:0 (82.) Endstand.

Der 1. CfR Pforzheim unterlag unterdessen beim Regionalligisten FC Astoria Walldorf mit 2:1. Maximilian Waack brachte Walldorf in der 42. Minute mit 1:0 in Front. Noch vor der Pause glich Robin Münst zum 1:1 aus. Ein Eigentor von Maurizio Macorig (65. Minute) machte die Hausherren am Ende zum Sieger des Testspiels.