nach oben
Gelingt Grunbach - hier im Spiel gegen Huchenfeld - auch gegen Wurmberg-Neubärental ein Dreier? © Johannes Becht
19.05.2016

Ticker: TSV Wurmberg-Neubärental gewinnt gegen TSV Grunbach

In der Pforzheimer Kreisliga hat der TSV Grunbach die Chance auf den zwölften Platz wohl entgültig verspielt. In einem teils hitzigen Spiel setzte es gegen den TSV Wurmberg-Neubärental ein 0:4. Nachdem es nach der ersten Halbzeit 0:1 gestanden hatte, sorgten die Gäste aus Wurmberg kurz nach Wiederanpfiff mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung.

Aufgrund zunehmend schlechterer Wetterlage - es hagelte und donnerte - musste das Spiel um 17.25 Uhr für fast 15 Minuten unterbrochen werden. Bereits der Anpfiff hatte sich um Minuten verzögert, weil eins der Tornetze nicht in Ordnung war. Somit endete die Partie über 20 Minuten später mit 0:4 - Micael Marques hatte nach dem Wiederanpfiff nach der Spielunterbrechung die Klatsche perfekt gemacht. Nur noch theoretisch kann der TSV Grunbach am FV Öschelbronn vorbeiziehen, der gegen Calmbach 1:2 verlor. Dafür müssten aber drei Punkte und acht Differenztore Unterschief am letzten Spieltag ausgeglichen werden. Somit ruhen die Hoffnungen Grunbachs auf dem FSV Buckenberg. Hier können Sie den spannenden Liveticker nachlesen:

Bildergalerie: Kreisliga: TSV Grunbach besiegt SV Huchenfeld

 

Bildergalerie: Kreisliga: Wurmberg-Neubärental gewinnt gegen Buckenberg

Hier geht es zu den lokalen und überregionalen Fußball-Tabellen.

Dieser Live-Ticker wird Ihnen präsentiert von: