nach oben
CfR-Trainer Teo Rus hat nicht so richtig Spaß am Spiel seiner Pforzheimer Elf gefunden. Auf dem Holzhof siegte der SSV Ulm mit 3:0.
CfR-Trainer Teo Rus hat nicht so richtig Spaß am Spiel seiner Pforzheimer Elf gefunden. Auf dem Holzhof siegte der SSV Ulm mit 3:0. © PZ-Archiv
14.05.2016

Ticker: Ulm besiegt 1. CfR Pforzheim und FC Nöttingen verpasst Direktaufstieg

Pforzheim. Die ganze Oberliga-Saison hat der 1. CfR Pforzheim nie wie ein Aufsteiger gespielt, aber im letzten Heimspiel auf dem Holzhof bahnte sich nach der ersten Halbzeit eine Klatsche gegen den SSV Ulm an. Am Ende siegten die Ulmer klar mit 3:0, was dem FC Nöttingen nach seiner 2:3-Niederlage beim SV Sandhausen II die letzte Chance auf den ersten Platz verdarb. Alles zum CfR-Spiel gibt es in Kooperation mit fupa.net auf dem PZ-news-Ticker.

Der SSV Ulm ging beim 1. CfR Pforzheim in der ersten halben Stunde schon mit 3:0 in Führung. Die Ulmer wollten ihren möglichen Aufstieg Wirklichkeit werden lassen und machten so viel Druck, dass es schon früh zu drei Toren reichte. Der CfR fand erst nach den Auswechslungen in der Halbzeit die nötigen Mittel gegen den Ulmer Siegeswillen.  Am Ende wäre ein Ehrentreffer sicherlich verdient gewesen, aber da hatte der effektive SSV kein Mitleid. 

Für den FC Nöttingen gilt: Ein Sieg in Sandhausen hätte ihnen noch am letzten Spieltag eine Chance auf den direkten Aufstieg in die Regionalliga beschert. Allerdings spielt der FCN noch in der Relegationsrunde gegen den SC Hauenstein (Rheinland-Pfalz/Saar) und gegen ein noch nicht qualifziertes Hessen-Team. Verpasst der FCN den Sieg in der Relegation dürfte es wohl auch in der kommenden Saison wieder zwei Derbys voller Zündstoff und Spannung geben, wenn der FCN und der CfR aufeinandertreffen. Aber das hat ja auch seinen Reiz.

 Schlechte Nachrichten gibt es für die Schwaben-Freunde: Der VfB Stuttgart und die Stuttgarter Kickers sowie der VfB II steigen ab. Bei dieser Abstiegsserie werden die Fans des Fußballs in der Landeshauptstadt wohl den Rest des Samstags mit Tränen in den Augen verbringen.

Verpassen Sie im Liveticker keinen Höhepunkt des spannenden Oberliga-Spitzenmatches.

Hier geht es zu den lokalen und überregionalen Fußball-Tabellen.

__________________________________