nach oben
Lässt Kushtrim Lushtaku seine Mitspieler im Spiel gegen Backnang wieder jubeln?
Lässt Kushtrim Lushtaku seine Mitspieler im Spiel gegen Backnang wieder jubeln? © Ripberger
11.05.2018

Ticker zum Nachlesen: CfR Pforzheim kämpft sich zurück - Sieg gegen  Backnang

Pforzheim. Der 1. CfR Pforzheim musste am Samstagnachmittag gegen die TSG Backnang ran und hat den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht: Die Pforzheimer gewannen 2:1.

Der CfR zeigte sich zu Beginn stark und hatte in der ersten Halbzeit einige Chancen – jedoch konnten die Pforzheimer kein Tor verwandeln. Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Backnanger zurück, doch die Gäste trafen ebenfalls nicht. Stattdessen hagelte es für sie in den ersten 45 Minuten insgesamt drei gelbe Karten.

Zum Start der ersten Halbzeit schossen sich die immer stärker werdenden Gäste schließlich in Führung: Sebastian Gleißner verwandelte einen Freistoß zum 0:1. Doch dann die Wende: Der CfR kämpfte sich zurück. In der 79. erzielte Ruben Reisig den Ausgleich, Jao Tardelli schließlich in der 89. Minute das 2:1 und damit die Führung. Der CfR gewann damit das durchaus spannende und abwechslungsreiche Match gegen die TSG.