nach oben
Die Pforzheimer wollen den Härtetest gegen die Karlsruher bestehen.
Die Pforzheimer wollen den Härtetest gegen die Karlsruher bestehen. © PZ-Archiv
15.09.2017

Ticker zum Nachlesen: CfR Pforzheim siegt auswärts beim Karlsruher SC II

Karlsruhe. Am Sonntag ging es beim Spiel zwischen dem 1. CfR Pforzheim gegen den Karlsruher SC II im Wildparkstadion heiß her – am Ende zog die Mannschaft aus der Goldstadt als Sieger vom Platz. PZ-news zeigt in Zusammenarbeit mit Fupa.net den Liveticker zum Nachlesen.

Die spannende erste Halbzeit war geprägt von Großchancen für beide Mannschaften, jedoch blieb es zur Pause beim 0:0. Der CfR erntete zudem noch zwei gelbe Karten. In der zweiten Halbzeit ging es hoch her: Sowohl der CfR als auch Karlsruhe erhielten gelbe Karten und es gab mehrere Großchancen für beide Mannschaften. Doch in der 86. Minute fiel schließlich das lang erkämpfte Tor für die Pforzheimer. Torschütze und Kapitän Dominik Salz musste anschließend jedoch verletzt vom Platz.

Zuvor war bei den Pforzheimer Wunden lecken angesagt, denn das Lokal-Derby gegen den Oberliga-Rivalen FC Nöttingen hatte der CfR mit 0:1 verloren. Aber, "die neue Mannschaft braucht Zeit", so Sportvorstand Torsten Heinemann.

Zu den lokalen Fußballtabellen!

Hier geht es zum Vorbericht: 1. CfR Pforzheim fordert vor Spiel gegen Karlsruher SC II Geduld für Trainer und Mannschaft