nach oben
07.12.2017

Tiefenbronns TT-Frauen wollen im Abstiegskampf punkten

Pforzheim. Während sich Kleinsteinbach/Singens Männer bereits in der Winterpause befinden, muss der TTC Dietlingen in der Tischtennis-Verbandsliga zum Vorrunden-Abschluss nach Ettlingen reisen. Dort wollen Denis Mujdrica & Co unbedingt noch einmal punkten, soll doch der Rückstand auf die Top Vier der Liga nicht noch weiter anwachsen.

Auch Dietlingens in der Oberliga Baden-Württemberg beheimatete Frauen streben nach zuletzt zwei Pleiten in Serie wieder einen doppelten Punktgewinn an. Allerdings dürfte die Aufgabe gegen Titelanwärter TTC Frickenhausen nicht einfach.

In der Verbandsliga wird Tiefenbronns Quartett zweimal gefordert. Gehen Kathrin Micke und ihre Mitstreiterinnen heute gegen die SG DJK Käfertal/Waldhilsbach als Außenseiterinnen an die Tische, so stehen sie am Sonntag gegen den Tabellenachten TSG Heidelberg vor einem wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt.