nach oben
10.05.2017

Tischtennis: Das Double an der Platte

Kleinsteinbach/Singen. Die Herren von der TTG Kleinsteinbach/Singen rundeten nach ihrem Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg mit dem erstmaligen Triumph im badischen Verbandspokal eine für sie grandios verlaufene Tischtennis-Saison ab und feierten dadurch das Double.

Nachdem Kenan Hrnic, Hai Khanh Nguyen und Kevin Valentin im Halbfinale gegen den TTC Weinheim II ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht geworden waren, trafen sie im Finale auf den Rivalen aus Niklashausen. Dort legte zunächst Dejan Dujakovic mit einem 11:6-, 11:4-, 9:11- sowie 11:8-Erfolg über Jan Fiederling den Grundstein, ehe Hrnic seinen Kontrahenten Krzysztof Malcherek in drei Sätzen entzauberte und auf 2:0 stellte.

Als Nguyen anschließend gar Sieg Nummer drei folgen ließ, waren die Würfel gefallen, so dass Nguyen/Valentin gegen Malcherek/Degen relativ leichtes Spiel hatten, um das ewig junge Duell für Kleinsteinbach/Singen zu entscheiden. Als Krönung der Saison warten nun vom 25. bis zum 28. Mai die deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen im westfälischen Fröndenberg/Ruhr auf das Team um Kapitän Ilija Rajkovaca. aj