nach oben
21.10.2016

Tischtennis: Startschuss für die TTG Kleinsteinbach/Singen

Pforzheim. Nachdem sich fast alle Tischtennisteams aus dem Bezirk Pforzheim schon mitten in der Saison befinden, steht für Badenligist TTG Kleinsteinbach/Singen am Samstagabend endlich das erste Duell auf dem Programm. Und zwar müssen die Asse um Dejan Dujakovic beim TTC 95 Odenheim ihre Visitenkarte abgeben. Keine leichte Aufgabe für die Pfinztäler, fehlt ihnen im Gegensatz zu den Backs, Breitschopfs und Geiserts doch bis dato jegliche Spielpraxis.

Trotzdem will sich die TTG-Equipe im Kraichgau natürlich von ihrer besten Seite zeigen und – wenn möglich – beide Zähler entführen.

In der Verbandsliga reist der TTC Dietlingen heute als Tabellenvierter zum SV Adelsheim. Um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren, streben Oliver Virk & Co dort ihren zweiten Auswärtserfolg an. Glückt dieser, sollte Kelterns Auswahl keine 24 Stunden später beim TTV Ettlingen II in der Lage sein nachzulegen und sich dadurch endgültig oben festzusetzen.

Bei den Frauen wird lediglich der in der Verbandsklasse Süd beheimatete TTC Tiefenbronn gefordert. Wollen Miriam Lechler und ihre Mitstreiterinnen im Kampf um die Meisterschaft weiterhin ein Wörtchen mitreden, ist ein Sieg gegen Tabellennachbar FV Wiesental Pflicht.