760_0900_120078_DWP_AdobeStock.jpg
Während die anderen höherklassigen Tischtennisteams aus dem Bezirk Pforzheim schon ihre ersten Einsätze hatten, startet Kleinsteinbach/Singen an diesem Samstag in die Saison.  Foto: DWP - stock.adobe.com 

Tischtennis: TTG Kleinsteinbach/Singen steigt in die Saison ein

Pforzheim. Während die anderen höherklassigen Tischtennisteams aus dem Bezirk Pforzheim schon ihre ersten Einsätze hatten, startet Kleinsteinbach/Singen an diesem Samstag in die Saison. Um 18.30 Uhr nimmt die TTG den Kampf um Punkte in der Regionalliga Südwest auf. Zu Gast in der Singener Sporthalle der Bergschule ist Ettlingen. Gleich ein brisantes Duell für die Truppe um Juan Perez, möchte sie doch dem badischen Kontrahenten auf heimischem Boden alles abverlangen und keinesfalls leer ausgehen.

In der Badenliga steht der TTC Mutschelbach vor einem Doppelspieltag. Bei den hohen Auswärtshürden in Weinheim-West und in Karlsdorf sollen zumindest zwei Zähler her. Ihre Topverfassung bestätigen will Kleinsteinbach/Singen II am Sonntag in der Verbandsliga gegen Amicitia Viernheim. In der Verbandsklasse Süd ist für Dietlingen ein Teilerfolg gegen EK Söllingen fast schon Pflicht, um nicht den Anschluss ans rettende Ufer zu verlieren.