nach oben
Rugby-Team des TV Pforzheim schlägt RG Heidelberg. © Lörch
28.08.2013

Toller Auftakt für Rugbyteam

Heidelberg. Die Rugbyspieler des TV Pforzheim sind stark in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Das Team von Spielertrainer John Willis gewann gestern Abend bei der RG Heidelberg mit 68:12 (35:0).

Bildergalerie: Rugby-Team des TV Pforzheim gewinnt in Heidelberg

Im Duell der beiden Halbfinal-Verlierer der vergangenen Saison gaben die Pforzheimer von Beginn an Vollgas – und die Partie nie aus der Hand.

Überragende Spieler im Pforzheimer Team waren die pfeilschnellen Manasah Sita und David Schulz, die immer wieder dem Gegner das Nachsehen gaben. Zu den Aktivposten gehörte auch Mustafa Güngör, der mit viel Übersicht und guten Ideen auf dem Feld das Team führte. Zuverlässig wie eh und je präsentierte sich auch Jeremy Te Huia bei den Extra-Kicks.

Die Auftaktpartie gegen das junge Heidelberger Team kann allerdings nicht als Maßstab genommen werden. Zum ersten Mal richtig zur Sache geht’s am Samstag (14 Uhr) im Heimspiel gegen Handschuhsheim. dom