nach oben
19.08.2018

Torreicher Saisonauftakt in der Kreisklasse B1

Pforzheim. Während Fatihspor II nach einem 6:0-Sieg gegen die Knittlinger Reserve von der Tabellenspitze grüßt, fahren Singen II und Maulbronn jeweils 7:2-Heimsiege ein. Auch Kieselbronn II freut sich über drei verdiente Punkte, nur Stein und Ispringen II liefern sich eine Nullnummer.

Wurmberg-Neubärental II – Kieselbronn II 0:3. Nach einer recht ausgeglichenen ersten Hälfte mit Boschs Führungstreffer für die Gäste (19.) hatten Letztere nur knapp die Nase vorn. Es mangelte an zwingenden Chancen – doch dann ging alles ganz schnell: Schneider erhöhte für Kieselbronn auf 2:0 (70.), kurz darauf machte Rapp den Sack zu (73.).

Singen II – Hagenschieß 7:2. Die Heimelf legte los wie die Feuerwehr, hatte dank Ehnis (3./23.) und Fromm (9.) schon früh in der Partie einen komfortablen Drei-Tore-Vorsprung. Zwar konnte Altmann zwischenzeitlich für die Gäste verkürzen (35.), doch die Singener Reserve zog schnell wieder davon. Bagcuvan vollstreckte zum 4:1 (40.), ehe der Hagenschieß sich ein Ei ins eigene Nest legte (56.) und Schäfer das halbe Dutzend vollmachte (80.). Volsitz verkürzte nochmal für die Gäste (86.), doch Fromm stellte postwendend den alten Abstand wieder her.

Fatihspor Pforzheim II – Knittlin-gen II 6:0. Nachdem Fatihspor II im Juni den Aufstieg knapp verpasst hatte, feierte das Team nun einen gelungenen Auftakt gegen Knittlingen II. Heraus ragte dabei Uzun mit drei Treffern, während Agbor, Yazici und Sarier je ein Tor zum Heimsieg beisteuerten.

Maulbronn – Wimsheim II 7:2. Nach Blitzstart für die Hausherren inklusive Vier-Tore-Führung dank der beiden Doppelpacker Schneider (4./30.) und Krikar (24./37.) verkürzte Tasoglu kurz vorm Pausenpfiff für die Wimsheimer Reserve. Auch in die zweite Hälfte startete Maulbronn mit Volldampf, erhöhte durch Adam auf 5:1. Erneut brachte Tasoglu die Gäste ein Stückchen näher ran (48.): Krikar (50.) und Schneider (72.) machten mit ihrem jeweils dritten Tor alles klar.

Stein – Ispringen II 0:0. Ausgeglichene Partie, ie logische Konsequenz: eine Nullnummer mit gerechter Punkteteilung. mimo