760_0900_141165_AdobeStock_125236163.jpg
Am Donnerstag, 26. Mai, findet das traditionelle Treffen auf der Anlage im Schützenhaus Brötzingen statt. 

Traditionelles Alters- und Seniorenschießen nach zwei Jahren Corona-Pause zurück

Pforzheim. Das letzte und 56. Alters- und Seniorenschießen 2019 auf der Anlage der SG Schwann war laut Kreis-Altersreferent Reinhardt Linder (SV Oberlengenhardt) ein voller Erfolg. Mit einem "Auf Wiedersehen" hatte er bei der Siegerehrung von den Teilnehmern verabschiedet.

Dass bis zu dem "Wiedersehen" zwei volle Jahre ins Land gehen würden, konnte damals niemand ahnen. Umso mehr freut sich der Oberlengenhardter dass die Pforzheimer Kollegen am Donnerstag, den 26. Mai, von 10 bis 16 Uhr zur 57. Auflage ins Schützenhaus nach Brötzingen einladen.

Mit der Einladung verbunden ist der Wunsch, diese traditionsreiche Veranstaltung weiterzuführen. Das sportliche Angebot umfasst wieder die Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole mit Wertung für Freihändig- und Aufgelegt-Schützen. Es geht um zahlreiche Pokale, Sachpreise und die stattlichen Wander-Ehrenscheiben.