nach oben
Die Trampolinturnerinnen des TV Nöttingen (von links): Tamara Heck, Lara Henning, Lisa Henning, Jamie Kastner und Luisa Shaghaghi. Foto: Privat
Die Trampolinturnerinnen des TV Nöttingen (von links): Tamara Heck, Lara Henning, Lisa Henning, Jamie Kastner und Luisa Shaghaghi. Foto: Privat
23.11.2016

Trampolinturnerinnen des TV Nöttingen bei deutscher Meisterschaft vorne dabei

Dillenburg/Remchingen. Beim letzten Wettkampf des Jahres haben die Trampolinturnerinnen des TV Nöttingen (TVN) bei den deutschen Meisterschaften der Vereinsmannschaften in Dillenburg eine Medaille knapp verpasst. In der Altersklasse 14-15 weiblich traten die „TVN-Flyers“ mit Lisa Henning, Tamara Heck, Luisa Shaghaghi und Sabrina Karotsch an und platzierten sich mit guten Übungen im Vorkampf auf Rang drei.

Auch im Finale traten die Springerinnen von Trainerin Barbara Shaghaghi hoch motiviert an, leider musste am Ende Tamara Heck beim letzten Sprung wegen einer kleinen Unsicherheit einen Abzug in Kauf nehmen und verlor damit 1,50 Punkte, welche genau der Abstand zu Rang drei und dem Kempener TV bedeutet haben.

Bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Länder-Teams waren vier Springerinnen des TV Nöttingen für die badische Auswahl nominiert worden. In der Altersklasse 9-11 Jahre starteten Lara Henning und Jamie Kastner vom TVN und belegten letztendlich einen guten sechsten Platz in einem großen Teilnehmerfeld. Mit dem vierten Platz des badischen Teams in der Altersklasse 14-15 mit den Nöttingerinnen Tamara Heck und Luisa Shaghaghi erzielten die badischen Gerätespezialistinnen einen weiteren Achtungserfolg.