nach oben
16.09.2018

Trotz guter Leistung: SV Spielberg gegen SSV Reutlingen

Karlsbad-Spielberg. Trotz einer engagierten Leistung verlor der SV Spielberg am Samstag gegen den Favoriten und Tabellenführer der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg, SSV Reutlingen, mit 1:3 (0:1).

Schon nach drei Minuten traf Reutlingens Torjäger Christian Giles-Sanchez ins Spielberger Netz. Danach rappelte sich Spielberg schnell auf, kam zu Chancen, aber erst in der zweiten Hälfte zum Ausgleich. Nach einem Foul an Nick Huller gab es in der 49. Minute Strafstoß, den Jan Malsam verwandelte. Der Treffer gab den Platzherren aber nur kurz Auftrieb, denn nur wenige Minuten später traf Dominik Sessa zum 1:2. Spielberg bäumte sich nun auf, musste aber bei den gefährlichen Kontern der Gäste aufpassen. In der 70. Minute war es dann passiert, als erneut Christian Giles-Sanchez nach einem Fehlpass der Spielberger zur Stelle war (70.)