nach oben
Zu den Neuzugängen im KTV-Team zählt auch Tobias Radoi, der gegen den SC Cottbus am Barren und am Reck erfolfreich war. 
Zu den Neuzugängen im KTV-Team zählt auch Tobias Radoi, der gegen den SC Cottbus am Barren und am Reck erfolfreich war.  © Duda
20.05.2017

Turn-Bundesliga: KTV Straubenhardt lässt SC Cottbus keine Chance

Der SC Cottbus ist mit dem Nimbus eines ehemaligen Rekordmeisters zum Bundesliga-Turnwettkampf zur KTV Straubenhardt gefahren. Der alte Glanz des Vereins aus dem Osten Deutschlands scheint jedoch bereits Geschichte zu sein. Die Straubenhardter erturnten sich einen klaren Sieg mit 10:2 Gerätepunkten (Score 63:18).

Ivan Rittschik, der beim ersten KTV-Saisonsieg noch wegen eines Weltcup-Einsatzes fehlte, holte sich bei seiner Saisonpremiere gleich den Topscorer-Titel. Marcel Nguyen punktete an den Ringen und beim Sprung.

Nur an den Ringen konnte Cottbus den Straubenhardtern Paroli bieten und gewann die Disziplin mit 9:7 Scorepunkten. Das war es dann auch schon. Weitere Erfolge an anderen Geräten ließen die Straubenhardter nicht zu. 13:0 am Reck, 12:0 am Boden, 11:0 am Barren – die KTV-Turner dominierten den Wettkampf nach Belieben.

Neben Rittschik erwiesen sich noch Nils Dunkel und Marian Dragulescu als fleißige Punktesammler für die Straubenhardter. Auf Cottbuser Seite konnte sich nur der ukrainische Routinier Igor Radivilov auf Platz 2 in die KTV-Phalanx der Topscorer schieben. Erfolgreich turnten auch die KTV-Eigengewächse Vinzenz Haug und Aaron Wagner, was andeutet, dass der Straubenhardter Kader breit gefächert ist und sich die Nachwuchsarbeit des KTV auszahlt.

Nach dem 74:13-Erfolg zum Saisonauftakt beim Aufsteiger KTT Heilbronn und dem 63:18-Sieg gegen Cottbus führt die KTV Straubenhardt die Bundesliga-Tabelle vor der ebenfalls zweimal siegreichen TG Saar an.

Turnfans aus er Region müssen allerdings bis zur zweiten Saisonhälfte im Oktober warten, ehe die KTV ihren nächsten Heimwettkampf bestreitet. Für den wichtigen Auswärtswettkampf gegen die KTV Obere Lahn (Rang 4, 3:1 Punkte) am Samstag, 27. Mai organisiert der Verein einen Fanbus.  Nähere Infos zur Fanbus-Aktion: www.ktv-straubenhardt.de.