760_0900_131925_Maulbronn_Reitturnier.jpg
Bei den Springwettbewerben des Reit- und Fahrvereins Maulbronn ging es für die Nachwuchsreiter hoch hinaus.  Foto: Fotomoment 

Turnier in Maulbronn: Reitsportler in zwölf Prüfungen gefordert

Maulbronn. In kleinerem Umfang hat der Reit- und Fahrverein Maulbronn ein Turnier veranstaltet. Rund 160 regionale Pferdesportler kamen zu den zwölf Prüfungen der Reitertage. Wie bei jedem Verein waren Maulbronns Reitsportler froh über die Rückkehr in den Turnierbetrieb. Wie Katja Hartmann. Nach der Corona-Pause war die Routine aber etwas verloren gegangen. „Wir haben viel Zeit investiert“, so die Erste Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Maulbronn. Vor allem um genügend Helfer zu finden waren Überzeugungsarbeit und motivierende Worte nötig.

Am Samstag waren fünf Springprüfungen auf dem Reitplatz am Salzacker ausschließlich für Nachwuchsreiter angesetzt, wobei die Hindernishöhe in der Klasse A bis zu 85 Zentimeter reichte. Darunter die Prüfung „Jump and Run“. In ihr wurde der Sport mit einem unterhaltsamen Spaß verbunden. Zwei Personen hatte ein Team. Die erste Person ritt mit ihrem Pferd über einen Parcours. Danach wurde die Reiterin von einem Läufer in einem Schubkarren über einen zweiten Parcours gefahren. Ein Slalom, ein Schaukelbrett und andere Hindernisse erschwerten den Weg.

Am Sonntag gab es indes sieben Dressurwettbewerbe – vom Führzügelwettbewerb bis zur A-Dressur. Dabei erzielten mitunter auch die Vereine aus der Region einige gute Platzierungen.

Ergebnisse der Maulbronner Reitertage

Team Seidehof Maulbronn

Springreiter-Wettbewerb: 2. Platz – Joline Knodel auf Easters Diamond Phönix, 7,5 Punkte.

Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp:

2. Platz – Nele Funke, Waldprinz, 7,4 Punkte. Reiterwettbewerb Schritt-Trab: 2. Platz – Soraya Frommer, Shanuh, 6,8 Punkte.

3. Platz – Mia Ritter, Caddi, 6,6.

RSC Cartango Mühlacker

Jump and Run: 3. Platz – Marleen Stettner, Buddy, 0 Punkte, 75,90 Sekunden. Schritt-Trab-Galopp:

1. Platz – Finja Lang, Buddy, 7,7 Punkte. 3. Platz – Smilla Geiger, Rasputin, 7,2 Punkte.

Reit- und Fahrverein Maulbronn

Stilspring-Wettbewerb: 2. Platz – Sina Hartmann, Desperados, 7,5 Punkte. Springreiter-Wettbewerb: 2. Platz – Maike Hartmann, Dudda, 7,2 Punkte. Jump and Run: 1. Platz – Sina Hartmann, Desperados,

0 Punkte, 70,22 Sekunden.

2. Platz – Maike Hartmann, Destino, 0 Punkte, 74,33 Sekunden.

Dressurwettbewerb: 1. Platz – Maike Hartmann, Destino,

7,6 Punkte. 2. Platz – Maike Hartmann, Dudda, 7,5 Punkte.

Dressurreiterwettbewerb: 1. Platz – Sina Hartmann, Destino, 7,6.

Schritt-Trab-Galopp: 3. Platz – Julia Walter, Grete, 6,8. Schritt-Trab: 3. Platz – Lotta Marie Sauer, Grete, 6,6 Punkte. Führzügelwettbewerb: zweite Plätze für Nele Waldvogel, Maria Kleinknecht, Leana Dittes und Ben Mell mit je 7 Punkten.