nach oben
Rapolder neuer Trainer beim KSC? © dpa
22.11.2010

Uwe Rapolder neuer Trainer des Karlsruher SC

KARLSRUHE. Uwe Rapolder ist neuer Trainer des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Das gab der Verein am Montag bei einer Pressekonferenz bekannt. Der 52-Jährige tritt die Nachfolge des vor drei Wochen freigestellten Markus Schupp an. Unter ihm und Interimscoach Markus Kauczinski blieb der KSC zuletzt acht Spiele in Serie sieglos und fiel in der Tabelle auf Platz 16 zurück.

Bildergalerie: Enzberg verliert gegen den KSC

Rapolder war bis zum Dezember des vergangenen Jahres beim späteren Zweitliga-Absteiger TuS Koblenz tätig. Davor trainierte er unter anderem den 1. FC Köln, Arminia Bielefeld und Waldhof Mannheim. Sein Vertrag geht bis zum Saisonende.  

Bildergalerie: Fanauflauf beim 1. FC Ersingen: KSC siegt 6:0

KSC-Präsident Ingo Wellenreuther gab bei der Presse-Konferenz bekannt, dass die Entscheidung zum neuen Trainer einstimmig mit dem Präsidium gefallen sei. Man habe sich auch für Rapolder entschieden, weil er bereits große Zweitliga-Erfahrung habe.

Bildergalerie: Fußballparty beim Spiel Enzberg gegen KSC

Rapolder sagte, dass die Situation beim KSC alles andere als einfach sei, die Mannschaft aber das Potenzial habe "unten rauszukommen". Zum Auftakt geht die Mannschaft erst einmal in ein dreitägiges Trainingslager in der Sportschule Schöneck.

Bildergalerie: Brötzingen/Eutingen - KSC