Kopie von 760_0900_141264_20220521_Noah_Lulic_CfR_Pforzheim_SV_Lin.jpg
Noah Lulic (Archivbild) brachte den CfR Pforzheim bereits in der 2. Minute in Führung.   Foto: Hennrich/ PZ-Archiv

Verbandspokal: 1. CfR Pforzheim spaziert ins Achtelfinale

Ubstadt-Weiher. Die dritte Runde des bfv-Pokals hat der 1. CfR Pforzheim am Mittwochabend problemlos gemeistert.

Mit einem souveränen 4:0-Erfolg beim TSV Stettfeld (Kreisliga Bruchsal) zog der CfR ins Achtelfinale des Verbandspokals ein.

Bereits in der 2. Minute ging der Fußball-Oberligist durch Noah Lulic mit 1:0 in Führung. Nach der Pause erhöhten die beiden Neuzugänge

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?