Fußball EM - Finnland - Belgien
Abwehrspieler Daniel O'Shaughnessy (Mitte) wechselt vom finnischen Club HJK Helsinki zum Karlsruher SC. 

Vertrag ab Dezember für finnischen Nationalspieler: KSC verpflichtet Verteidiger O'Shaughnessy

Karlsruhe. Der Karlsruher SC hat Abwehrspieler Daniel O'Shaughnessy vom finnischen Club HJK Helsinki verpflichtet. Der 26-Jährige hat einen ab Dezember gültigen Zweijahresvertrag unterschrieben, wie der Fußball-Zweitligist am Montag mitteilte. Er wird also erst nach der Saison in Finnland, die sich am Kalenderjahr orientiert, zu den Badenern wechseln - dann aber ablösefrei.

Mit O'Shaughnessy erweitere der KSC seine "Optionen in der Verteidigung immens", sagte Sportchef Oliver Kreuzer:

"Daniel weist schon viel nationale und auch internationale Erfahrung vor."

Im Sommer nahm der Sohn einer Finnin und eines Iren mit der finnischen Nationalmannschaft an der Europameisterschaft teil.

Trainingsauftakt Eintracht Frankfurt
Sport regional

KSC verpflichtet Abwehr-Talent Irorere von Eintracht Frankfurt