nach oben
01.01.2018

VfB Stuttgart und Karlsruher SC trainieren wieder

Stuttgart/Karlsruhe. Der VfB Stuttgart beginnt am Dienstag mit Leistungstests die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga. Neuzugang Mario Gomez ist von den Tests ausgenommen. Der Nationalspieler wurde bereits beim Medizincheck vor der Vertragsunterzeichnung geprüft. Am Dienstag bricht die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf dann ins Trainingslager nach Spanien auf. Nicht mit dabei sind Ebenezer Ofori und Anto Grgic, die sich mit einem Vereinswechsel beschäftigen.

Drittligist Karlsruher SC nimmt das Training heute um 14 Uhr wieder auf – ohne Oskar Zawada, der zum polnischen Erstligisten Wisla Plock gewechselt ist. Weitere Ab- oder Zugänge in der Transferperiode II zeichnen sich derzeit nicht ab, sagte Sportdirektor Oliver Kreuzer am Montag. „Wir halten aber Augen und Ohren offen.“