nach oben
Der VFB Stuttgart hat seine beiden Sportdirektoren Fredi Bobic und Jochen Schneider sowie die momentane Nummer 1 im Tor Sven Ulreich an sich gebunden. Bobic und Schneider verlängerten bis 2016, Ulreich sogar bis Sommer 2017
VFB © dpa
20.01.2012

VfB Stuttgart verlängert mit Fredi Bobic, Jochen Schneider und Sven Ulreich

Stuttgart. Der VfB Stuttgart hat die Verträge mit seinen beiden Sportdirektoren Fredi Bobic und Jochen Schneider sowie mit Torwart Sven Ulreich langfristig verlängert. Das gab der Fußball- Bundesligist am Freitag bekannt. Bobic und Schneider unterschrieben jeweils einen Kontrakt bis 2016, Ulreich band sich sogar bis 2017 an den Verein.

"Der VfB war in den letzten Jahren ja nicht gerade ein Musterbeispiel für Kontinuität. Deshalb ist es für mich sehr wichtig, dass wir die erfolgreiche Arbeit der letzten Monate jetzt gemeinsam fortsetzen können", sagte VfB-Präsident Gerd E. Mäuser.

Der bisherige Vertrag von Ulreich hatte noch bis 2013 Gültigkeit, die Verträge von Schneider und Bobic wären am Saisonende ausgelaufen. Der frühere VfB-Stürmer hatte 2010 die Nachfolge des zu Schalke 04 gewechselten Horst Heldt angetreten. "Ich bin zufrieden und glücklich über die Gestaltung des Vertrages. Für mich ist es eine Ehre und immer noch etwas Besonderes, für den VfB zu arbeiten", meinte Bobic. dpa