nach oben
Schnell verbreitete sich das Tor über Facebook und Youtube.
Schnell verbreitete sich das Tor über Facebook und Youtube.
27.04.2015

Video: Büchenbronner D-Jugend-Spieler verblüfft mit Eckball-Tor

Dass aus einem Eckball ein Tor entsteht, kommt im Fußball an fast jedem Spieltag vor. So wie dies beim Spiel der D2-Junioren des SV Büchenbronn gegen die SG Straubenhardt 2 gelang, ist es dann aber doch außergewöhnlich: Robin Bommer nahm an der linken Eckfahne Anlauf, schoss - und der Ball senkte sich direkt ins Tor.

Doch nicht nur wegen des Seltenheitswertes eines solchen Treffers war der Jubel groß. Darüber hinaus war es auch ein besonders wichtiges Tor: Der Elfjährige traf für den Spitzenreiter Büchenbronn gegen den Tabellenzweiten Straubenhardt zum entscheidenden 2:1. Damit liegt der SVB in der Kreisklasse 5 nun - bei einem Spiel mehr - sechs Punkte vor dem Verfolger.

Und auch Glück hatte Robin Bommer in gleich doppelter Hinsicht: Zum einen, weil der Ball genau ins Tor ging. Zum anderen, weil eine Kamera den Treffer filmte. Dadurch kann nun die ganze Fußballwelt das Traumtor bestaunen. Und als die PZ-Sportredaktion den Treffer auf ihrer Facebook-Seite verbreitete, wurde der Post gleich doppelt so häufig angeklickt wie sonstige Einträge.