nach oben
Die „Stoischmeisser Iptingen“ (weiße Trikots) besiegten im Eröffnungsspiel die Feuerwehr Serres mit 3:0. Foto: Fotomoment
Die „Stoischmeisser Iptingen“ (weiße Trikots) besiegten im Eröffnungsspiel die Feuerwehr Serres mit 3:0. Foto: Fotomoment
25.07.2017

Viel Spaß trotz einiger Absagen beim Fußballturnier der SFG Serres

Wiernsheim. Ein Fußballturnier für die lokalen Vereine hat die SFG Serres am Samstag ausgerichtet. Allerdings waren einige Nachbarclubs verhindert.

Der TSV Wiernsheim konnte durch die vielen Termine in seinem 125. Jubiläumsjahr nicht antreten. Der SV Iptingen musste wegen eines Relegationsspiels passen und die Schiedsrichtergruppe konnte wegen eigener Aktivitäten nicht dabei sein. „Absagen wollten wir das Turnier aber nicht“, so Uwe Bolz. Laut dem Vorsitzenden der SFG tut das Freizeitturnier dem Zusammenhalt in der Gemeinde gut.

Gespielt wurde auf dem Kunstrasenplatz in Wiernsheim. Bei vier teilnehmenden Mannschaften galt der Modus „Jeder gegen Jeden“. Am Ende siegten die Gastgeber  mit neun Punkten. Hinter Serres lagen die „Stoischmeisser Iptingen“ mit sechs, „Langer`s Lange“ mitdrei sowie die Feuerwehr Serres mit null Punkten.