nach oben
Vier Faustballerinnen vom TSV Dennach sind mit der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien Weltmeister geworden. Foto: PZ-Archiv
Vier Faustballerinnen vom TSV Dennach sind mit der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien Weltmeister geworden. Foto: PZ-Archiv
30.10.2016

Vier Faustballerinen vom TSV Dennach sind jetzt Weltmeisterinnen

Curitiba. Den deutschen Faustballerinnen ist bei der Weltmeisterschaft in Brasilien die erfolgreiche Titelverteidigung gelungen. Zwei Jahre nach dem Sieg in Dresden setzte sich das Team von Bundestrainerin Silke Eber nun in Curitiba durch. Statt zwei waren dort sogar vier Spielerinnen des TSV Dennach im Einsatz.

Beim 4:2 (8:11, 11:4, 14:15, 11:9, 11:5, 11:6) im Finale gegen Brasilien spielten Sonja Pfrommer und Anna-Lisa Aldinger. Ebenso gehörten Annkatrin Aldinger und Sophia Scheidt aus Dennach zum Team. Ein schlagkräftiges Angriffsduo bildete die erfahrene Pfrommer zusammen mit Stephanie Dannecker vom TSV Calw. Wie schon zuvor sorgte auch im Finale am Samstag Regen, der den Platz immer mehr aufweichte, für eine besondere Herausforderung.

Nachdem die Deutschen alle Vorrundenspiele gewonnen hatten, schafften sie im Halbfinale gegen Chile ein 3:0 (11:8, 11:4, 11:6). Satzverluste mussten sie nur gegen Brasilien hinnehmen – der erste Vergleich war 2:1 ausgegangen.

BaldKieselbronner
31.10.2016
Vier Faustballerinen vom TSV Dennach sind jetzt Weltmeisterinnen

Super! Gratulation den Weltmeisterinnen! mehr...