nach oben
© Symbolbild: picture-alliance
11.12.2015

Volleyball-Länderspiel in Pforzheim: U18-Frauen von Deutschland treffen auf Frankreich

Pforzheim. Hoch hinaus geht es am Sonntag in der Bertha-Benz-Halle – die Volleybälle fliegen. Zum ersten Mal seit der Einweihung in diesem Jahr findet ein Volleyball-Länderspiel in der neuen Sporthalle statt. Bei der Premiere um 16 Uhr treffen die weiblichen U18-Nationalmannschaften von Deutschland und Frankreich aufeinander.

Das deutsche Team geht als klarer Favorit ins Spiel. Bei der WM in Peru belegte man den sechsten Platz, ebenso bei der EM in der Türkei. Die Französinnen dagegen verpassten beide Endrunden-Turniere.

Ausrichter des Länderspiels ist der TV Brötzingen, der den Volleyballsport in der Region vor allem den jungen Leuten wieder etwas schmackhafter machen möchte.

Eintrittskarten gibt es noch am Sonntag ab 13.30 Uhr an der Kasse. Die Tickets kosten 3 Euro. Der Erlös geht an die PZ-Aktion „Menschen in Not“.