nach oben
27.02.2018

Volleyballerinnen der SG Ersingen-Ispringen-Pforzheim chancenlos in Bretten

Pforzheim. In der Bezirksliga haben die Volleyballerinnen der SG Ersingen-Ispringen-Pforzheim beim TV Bretten mit 0:3 (18:25, 15:25, 23:25) verloren.

Das junge elfköpfige Team aus der Melanchthonstadt setzte seine Gäste von Beginn an mit starken Aufschlägen unter Druck. Die Equipe von Trainer Thomas Rausch hatte Probleme, die schnell und knapp über dem Netz kommenden Bälle unter Kontrolle zu bringen und ihrerseits in Angriffe umzuwandeln. Außerdem hatten sie selber im Aufschlag nicht genug Durchsetzungsvermögen, sodass die Sätze eins und zwei klar an die Gastgeber gingen.

Im dritten Satz ließ eine Aufschlagserie von Tina Eggers vom 11:17 zum 20:17 kurzfristig auf einen Satzgewinn hoffen, aber die Gastgeber holten sich das Aufschlagrecht zurück und siegten 25:23.

SG Ersingen-Ispringen-Pforzheim: Bohner, Eggers, Friess, Freyburger, Höll, Körsgen, Reimer