nach oben
21.12.2017

Vordere Plätze im Badminton für den SV Illingen

Illingen. Sieben Badminton-Jugendliche des SV Illingen gingen beim ersten Bezirksranglistenturnier in Gerlingen an den Start. In der Altersklasse U 13 setzte Isabel Gubbe ihre Siegesserie fort.

Schon im Eröffnungsmatch beim 26:24 nach Verlängerung und 21:16 gegen Klara Lenzing (Schorndorf) wurde sie voll gefordert. Im Halbfinale gegen Annika Glauch (Heubach) entwickelte sich sogar ein kleiner Krimi, den die Illingerin aber nach zwei umkämpften Sätzen gewann. Im Finale verlor sie zwar mit 0:2 Sätzen gegen die Heubacherin Hannah Trautwein, fuhr mit Platz zwei aber dennoch ein hervorragendes Ergebnis ein. Der achtjährige Jonas Czernoch (U 11), jüngster Badmintonspieler des SV Illingen, landete mit einem Sieg auf Rang fünf. Niklas Warnstorf (U 15) blieb diesmal ohne Erfolgserlebnis.

In der Altersklasse U 19 knüpfte Klara Skrbin nahtlos an ihre zuletzt gezeigten Topleistungen an. Nach ihrem Halbfinalsieg über Anna Pregizer (Gschwend) mit 21:13 und 25:23 unterlag sie im Finale jedoch gegen die starke Laura Stoll (Gschwend) mit 0:2 und wurde Zweite. Jakob Bänsch schlug sich in der U 17 ebenfalls prächtig und wurde unter 20 Teilnehmern Elfter. Vivienne Beck und Hannah Brendel vom SV Illingen landeten bei der U 19 im hinteren Mittelfeld.