760_0900_146341_.jpg
Knipst CfR-Stürmer Salvatore Catanzano im BFV-Pokal gegen Mutschelbach?  Foto: PZ-Archiv, Hennrich   Foto: PETER HENNRICH

Vorfreude statt Druck: 1. CfR Pforzheim empfängt Mutschelbach zum Pokalhit in der Kramski Arena

Pforzheim. Noch drei Siege dann steht der 1. CfR Pforzheim in der ersten Runde des DFB-Pokals. Wenn es so einfach wäre! Der Fußball-Oberligist muss erst einmal an diesem Mittwoch um 19 Uhr, in der Kramski Arena den Ligarivalen ATSV Mutschelbach aus dem Weg räumen um ins Halbfinale einzuziehen. Dort warten schon der FC Zuzenhausen (Verbandsliga), 1. FC Mühlhausen (Verbandsliga) und Astoria Walldorf (Regionalliga). Die Auslosung der Halbfinalpartien finden nach dem CfR-Spiel am Mittwoch statt.

Klar träumt der CfR wieder vom Einzug in den

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?