760_0900_128131_232518743.jpg
Rainer Adrion stellt sich für die Wahl als Vizepräsident auf.  Foto: Naupold/dpa 

Wahlen beim VfB Stuttgart: Konkurrenz für Adrion

Stuttgart. Der ehemalige Trainer Rainer Adrion und der frühere Präsidentschaftskandidat Christian Riethmüller sind Kandidaten für die Wahl der Vizepräsidenten beim VfB Stuttgart.

Insgesamt vier Bewerber treten am 18. Juli in zwei Abstimmungsduellen gegeneinander an, wie der schwäbische Fußball-Bundesligist am Dienstag bekanntgab. Adrion, der nach den vereinspolitischen Turbulenzen bereits interimsmäßig ins Präsidium aufgerückt war, hat den Unternehmer Markus Scheurer als Gegenkandidaten. Riethmüller hat Hubert Deutsch als Konkurrenten. Sechs Bewerbungen hatte es nach VfB-Angaben für die weiteren Präsidiumsposten gegeben, der frühere Profi Silvio Meißner wurde demnach nicht vom Vereinsbeirat nominiert. Bei der Präsidentenwahl ist Pierre-Enric Steiger Konkurrent von Amtsinhaber Claus Vogt.