nach oben
09.12.2016

Wasserballer des 1. BSCPforzheim wollen das Jahr versöhnlich abschließen

Pforzheim. Die Zweitliga-Wasserballer des 1. BSC Pforzheim peilen am Samstag ab 19 Uhr im heimischen Emma-Jaeger-Bad gegen den SV Ludwigsburg den ersten Saisonsieg an. Nach dem Unentschieden zum Auftakt gegen die SGW Leimen/Mannheim folgten mit den Niederlagen in Darmstadt und daheim gegen Aufsteiger Stuttgart eher ausbaufähige Leistungen.

Gegen den SV Ludwigsburg, der mit Adrijan Jakovcev den aktuell besten Torschützen der Liga in seinen Reihen hat, sollte nun der erste Sieg folgen, um nicht auf den Abstiegsrängen zu überwintern. Zudem muss das Schneider-Team eine Woche vor den Weihnachtsfeiertagen noch zum Pokalspiel nach Nürnberg reisen – der BSC peilt also heute eine gelungene Generalprobe an.