760_0900_82242_103809966.jpg
Der Karlsruher Matthias Bader (r) und der Auer Dimitrij Nazarov kämpfen beim Relegationsspiel um den Ball.  Foto: Uli Deck/dpa 

Wechsel nach Köln: KSC muss künftig auf Matthias Bader verzichten

Karlsruhe. Nicht nur auf Fabian Schleusener (zum SV Sandhausen), auch auf Verteidiger Matthias Bader muss Fußball-Drittligist Karlsruher SC künftig verzichten.

Wie erwartet wechselt der 20-jährige Mönsheimer zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Ehe Baders Wechsel perfekt war, hatte der knapp am Aufstieg gescheiterte KSC aus Köln Torhüter Sven Müller geholt. Bader, der auch die DFB-Auswahlteams durchlief, hatte über ein Jahrzehnt für die Badener gespielt.