760_0900_131979_Felix_Kracht_4.jpg
Felix Kracht hoffen in Weinsberg auf den ersten Sieg der noch jungen Saison. PZ-Archiv, Becker 

Weil die Stadthalle saniert wird: HC Neuenbürg muss gegen Weinsberg erneut auswärts ran

Neuenbürg. Weil die Stadthalle in Neuenbürg nach wie vor saniert wird, läuft der HC Neuenbürg in der Handball-Oberliga der Männer erneut auswärts auf – am Sonntag beim TSV Weinsberg. Beide Teams eröffneten die Saison mit einem 26:26.

Ein Wiedersehen gibt es für Neuenbürgs neuen Torhüter Tobias Krems, der zuletzt das Weinsberger Tor hütete. Dass er die Wurfvarianten seiner ehemaligen Mitstreiter kennt, könnte ein Vorteil sein. Auf der anderen Seite kennen die Schützen der Gastgeber auch die Schwachstellen von Krems.

760_0900_128965_MR4_0640_jpg_Ansprache_Trainer_Erkan_OeZ.jpg
Sport regional

Neue Saison, altbekannte Probleme: HC Neuenbürg kann wieder nicht in die Stadthalle

Neben Krems laufen bei Neuenbürg mit Tim Siedelmann, Alexandru Vulpe und Kaspar Veigel auch neue Akteure auf, die erst noch voll integriert werden müssen. Ob der angeschlagene Marco Langjahr beim HCN wieder dabei ist, bleibt offen.