119504797
Nico Willig (Mitte) leitet als neuer Trainer des Fußball Bundesligisten VfB Stuttgart sein erstes Training mit der Mannschaft und spricht mit dem Spieler Chadrac Akolo (rechts). Andreas Beck geht an ihnen vorbei. Willig trainierte bis jetzt die U19 vom VfB und löst den bisherigen Trainer Weinzierl ab.   Foto: dpa

Weinzierl weg, VfB geschockt: So soll Willig die «Katastrophe» verhindern

Nach dem 0:6-Debakel in Augsburg stellt der schwer abstiegsbedrohte VfB Stuttgart Trainer Weinzierl frei. Interimscoach Willig soll im Bundesliga-Endspurt das Schlimmste verhindern. Aber die Probleme der Schwaben liegen so tief, dass man sich fragt: Wie soll das gelingen?

Präsident Wolfgang Dietrich sprach einen Tag nach dem

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?