nach oben
Sein Vater, seine Mutter, sein jüngerer Bruder und seine ältere Schwester - sie alle sind zumSaisonfinale in der Formel1 gereist. Schließlich kann Sebastian Vettel Weltmeister werden.
Wer gewinnt in der Formel 1? Sonntag steht's fest © dpa
12.11.2010

Wer gewinnt in der Formel 1? Sonntag steht's fest

ABU DHABI. Sein Vater, seine Mutter, sein jüngerer Bruder und seine ältere Schwester - sie alle sind zumSaisonfinale in der Formel1 gereist. Schließlich kann Sebastian Vettel Weltmeister werden. Da will es sich dieFamilie nicht entgehen lassen, an der Strecke die Daumen zu drücken.

Und es wird aufregend:Der 23-Jährige kämpft nämlich mit drei anderen Fahrern um den Titel. Die Rivalen heißen Fernando Alonso Mark Webber und Lewis Hamilton. Der Deutsche muss vor allem hoffen, dass Fernando Alonso patzt. Der Spanier führt im Moment in der Gesamtwertung, Sebastian Vettel liegt auf Platz drei. Trotzdem ist der deutsche Rennfahrer zuversichtlich: «Wir sind voller Selbstvertrauen in uns, ins Team, in mich und ins Auto.»

AmFreitag stand in Abu Dhabi zunächst mal das Training auf dem Programm. Abu Dhabi liegt auf der ArabischenHalbinsel. Beim Training war Sebastian Vettel einmal Schnellster, einmal landete er auf Platz zwei.

Um den Titel geht es am Sonntag. Sollte Sebastian Vettel am Ende tatsächlich in der Gesamtwertung an den anderen vorbeiziehen, hätte er etwas Besonderes geschafft:Er wäre der jüngste Weltmeister, den es jemals in der Formel1 gegeben hat.