nach oben
Wichtige Tore für den Klassenerhalt erzielte Neuenbürgs Tim Gerwig (links) gegen Graben-Neudorf. Foto: PZ-Archiv/Hennrich
Wichtige Tore für den Klassenerhalt erzielte Neuenbürgs Tim Gerwig (links) gegen Graben-Neudorf. Foto: PZ-Archiv/Hennrich
19.03.2018

Wichtige Siege im Abstiegskampf für TGS Pforzheim II-Handballer

Pforzheim. Wichtige Siege im Abstiegskampf feierten die Handballer der TGS Pforzheim II (Verbandsliga) und des HC Neuenbürg II (Landesliga).

Verbandsliga

TGS Pforzheim II – HG Königshofen/Sachs. 34:29. Mit dem zweiten Sieg in Folge dürfte die TGS-Reserve den Klassenerhalt sicher haben. Beim 24:14 in der zweiten Halbzeit lag Pforzheim sogar zehn Tore vorne.

TGS Pforzheim II: Merz, Kautz 1, Bauer, Salzseeler 1, Biselli 11, J. Rost 3, F. Rost 10/5, Malolepszy 5, Fassunge 1, Heintz, Staigle 2, Hüttler

TSG Dossenheim – TV Bretten 32:23. Trotz der wohl besten Saisonleistung ging Bretten auch beim Tabellenzweiten leer aus. Dabei führte der TVB bis zur 15. Minute sogar ständig.

TV Bretten: Pede, Barth, Dinkel, Hussing 5/2, Hecker 3, Stiegler, Blum 5, Buchwald, Reichert, Pitz 5, Schiffel 1, Koch 1, Hertle 3

Landesliga Männer

SG Graben/Neudorf – HC Neuenbürg II 24:25. Mit dem Sieg im Kellerduell machte der HC einen großen Schritt Richtung Ligaerhalt. Der überragende Tim Gerwig brachte den Sieger mit den ersten beiden Toren der zweiten Spielhälfte zum 14:11 erstmals deutlich weg. Nach dem 24:24 blieb es aber Phil Burkhardt vorbehalten, Neuenbürg den Sieg zu retten.

HC Neuenbürg II: N. Burkhardt, Alles, Mayer 1, Gerwig 10/3, Müller, Koziol, Hahn 1, Stotz 3, Eschwey 6, P. Burkhardt 3, Apelt, Raih 1