nach oben
12.01.2018

Wichtige Spiele für die Handballer aus Pforzheim

Pforzheim. Nach einmonatiger Spielpause dürfen sich Pforzheims Handballfreunde am Samstagabend gleich auf zwei Schlüsselspiele der Oberliga Baden-Württemberg freuen.

Bei den Männern hat die SG Pforzheim/Eutingen ab 20 Uhr in der Bertha-Benz-Halle mit dem TV Willstätt den Tabellenzweiten zu Gast. Falls der Wiederaufstieg Thema bleiben soll, ist ein Sieg der Eutinger Pflicht.

Dies gilt auch für die Frauen der TG Pforzheim, die um 18 Uhr in der Fritz-Erler-Halle den TSV Bönnigheim empfangen. Mit einem Sieg im Verfolgerduell will das Team von Matthias Schickle den Platz in der Spitzengruppe untermauern.

Schwer wird die Aufgabe des Drittligisten TGS Pforzheim, der am heutigen Samstag beim Tabellenführer Salamander Kornwestheim antreten muss. Die verletzungsgebeutelten Pforzheim sind nur Außenseiter und müssen einmal mehr eine Energieleistung abrufen, um bestehen zu können.