nach oben
28.04.2017

Wilddogs mit breiter Brust

PFORZHEIM. Die Pforzheim Wilddogs bestreiten am morgigen Sonntag ihr erstes Auswärtsspiel bei den Holzgerlingen Twister. Nachdem das Football-Team aus der Goldstadt zum Auftakt in der 3. Liga gewonnen hat, will man nun in Holzgerlingen nachlegen. Die Gastgeber haben ihr erstes Saisonspiel gegen die KIT Enginees mit 66:07 deutlich verloren. Entsprechend motiviert werden die Twister sein.

„Holzgerlingen ist schon immer ein harter Gegner gewesen. Sie haben GFL-Erfahrung in ihren Reihen und blicken auf eine lange Football-Tradition zurück“, sagt Wilddogs-Coach Bernd Schmitt.

Die Pforzheimer freuen sich auf jeden Fan, der auswärts mit dabei ist. „Der zwölfte Mann ist entscheidend für die Leistung auf dem Platz“, so Vorstand Kai Höpfinger. Gespielt wird morgen ab 16 Uhr auf dem legendären Beach in Holzgerlingen, Hinter den Weingärten 5. pm