nach oben
23.02.2016

Wilddogs sind aus der Winterpause zurück

Pforzheim. Das lange Warten hat endlich ein Ende. Die Pforzheim Wilddogs befinden sich in der Saisonvorbereitung für die kommende Regionalliga-Saison. Neben dem Herrenteam, geht aber auch die Jugend mit großen Schritten voran – ebenso wie die junge Flag-Mannschaften der Wilddogs.

Die U19 der Wilddogs bereitet sich intensiv in einem Trainingslager in der Sportschule Schöneck vor. Schwerpunkte hier sind die Theorie sowie intensives Spielzugtraining unter der Führung von Jugend-Coach Daisy Popp.

Den Anfang im Spielbetrieb machen aber die Jüngsten der Wilddogs, die „WildDoggies“, das Flag-Team der Wilddogs. Hier treffen die Jungen und Mädchen, im Alter von 10 bis 15 Jahren, bereits im März auf ihre ersten Gegner und wollen hier natürlich vorne dabei sein.

Auftakt am 17. April

Die Herren hingegen befinden sich bereits seit Januar in der Sportschule Schöneck, um unter optimalen Voraussetzungen den Staub aus den Schulterpolstern zu klopfen. Doch auch die Herren treten im März nochmal ein intensives Trainingslager an, bevor dann am 17. April die neue Saison, im Holzhof-Stadion, gegen die Holzgerlingen Twister startet.