nach oben
17.01.2019

Wintercheck: FC Viktoria Enzberg im Kampf um den Klassenerhalt

Winterzeit ist Regenerations- und Planungszeit – besonders für die Fußballer. Damit es nicht allzu ruhig wird, kommen in den nächsten Wochen auf FuPa die Teams aus dem Fußballkreis Pforzheim zu Wort. Wie steht es um die Mannschaften? Wer will vorne angreifen? Der Wintercheck – heute mit dem FC Viktoria Enzberg, der in der Kreisklasse A1 kickt. 

Verein: FC Viktoria Enzberg
Wer hat den Wintercheck ausgefüllt: Andreas Rudy 
Funktion im Verein: Spielausschuss

1) Wie zufrieden seid ihr mit der Vorrunde? Habt ihr die gesteckten Ziele erreicht? Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an?

Mit der Punkteausbeute können wir nicht zufrieden sein. Es waren jedoch fast alle Spiele knapp. Nachdem sich unsere Personalsituation in der Rückrunde entspannt, sind wir überzeugt, die nötigen Punkte für den Klassenerhalt einzufahren.

2) Hat euch etwas besonders gefreut oder besonders geärgert – bei eurem Team, in eurer Liga oder im gesamten Verband?

Unglücklich war der Spielabbruch in Ötisheim, als sich der Schiedsrichter verletzte.

Ärgerlich waren die Verletzungen von Nils Westermann, Oliver Rolle und Kevin Kraft, die uns wochenlang nicht zu Verfügung standen.

3) Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?

In der Winterpause ist mit Niklas Bergtold vom FV Lienzingen ein Stürmer zu uns gestoßen. Seit Mitte der Vorrunde haben sich bereits Cengiz Celebi und Osman Kolbasar uns angeschlossen, die das Offensivspiel beleben sollen. Hinzu kommt der langzeitverletzte Kevin Kraft. Auch Robin Kraft, Burim Akija und Timo Dobler stehen wieder zu Verfügung.

Michael Zeller musste sein Traineramt der zweiten Mannschaft aufgeben, für ihn hat Georg John übernommen.

4) Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht?

Der FV Göbrichen

5) Wenn ein Spieler für seine Entwicklung hervorgehoben werde müsste, wer wäre es und warum?

Wir wollen keine Einzelspieler hervorheben, da unsere Mannschaft intakt ist, was auch die letzten Ergebnisse vor der Winterpause zeigen. Von den letzten 5 Spielen haben wir nur eines verloren.


Wollt Ihr auch am Wintercheck teilnehmen? Dann beantwortet die folgenden Fragen und schickt diese an internet@pz-news.de. Die Antworten werden dann in den nächsten Wochen auf PZ-news und FuPa veröffentlicht.

Verein/Mannschaft:
Wer hat den Wintercheck ausgefüllt:
Funktion im Verein:
1) Wie zufrieden seid ihr mit der Vorrunde? Habt ihr die gesteckten Ziele erreicht? Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an?
2) Hat euch etwas besonders gefreut oder besonders geärgert – bei eurem Team, in eurer Liga oder im gesamten Verband? Die Antworten können von einer unglücklichen Terminierung bis hin zu tollen Fairplay-Aktionen reichen.
3) Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?
4) Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht?
5) Wenn ein Spieler für seine Entwicklung hervorgehoben werde müsste, wer wäre es und warum?
6) Wie sieht euer Programm in der Winterpause aus? Auf welchen Turnieren sieht man euch, bei welchen Testspielen? Oder geht es sogar ins Trainingslager?
7) Gibt es außerdem noch Informationen, die ihr uns gerne mitteilen würdet?
8) Gibt es ein „Foto der Vorrunde“, das wir zu dem Bericht über euer Team veröffentlichen dürfen? Zum Beispiel das Mannschaftsfoto oder ein Sieger-Selfie nach einem erfolgreichen Spiel?


[Sie möchten mehr Sport-Nachrichten direkt via Whatsapp aufs Handy geschickt bekommen? Dann abonnieren Sie jetzt die Kategorie "Sport" im PZ-Whatsapp-Newsletter. Senden Sie hierzu einfach das Wort "Kategorien" an die PZ. Falls Sie den Newsletter noch nicht abonniert haben, müssen Sie über dies zunächst über den hier hinterlegten Link machen: https://www.pz-news.de/whatsapp.html]