nach oben
Hier feiert das Team in der Kabine den Sieg über Buckenberg 2.
Hier feiert das Team in der Kabine den Sieg über Buckenberg 2. © Privat
18.12.2017

Wintercheck: FSV Eisingen will weiter oben mitmischen

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten.

Ganz ohne Fußball geht es aber natürlich nicht. In den nächsten Wochen kommen auf FuPa die Teams aus dem Fußballkreis Pforzheim zu Wort. Heute mit dem FSV Eisingen.

Verein: FSV Eisingen – Kreisklasse A1 – 2. Platz
Wer hat den Schnellcheck ausgefüllt: Uwe Elsäßer
Funktion im Verein: Spielausschussvorsitzender

1) Wie zufrieden seid ihr mit der Vorrunde? Habt ihr die gesteckten Ziele erreicht?

Wir sind als Aufsteiger natürlich hochzufrieden mit der Vorrunde. Wir haben fast schon unser Saisonziel erreicht – was natürlich nicht bedeuten soll, dass wir uns in der Winterpause auf die faule Haut legen.

2) Hat euch etwas besonders gefreut oder besonders geärgert – bei eurem Team, in eurer Liga oder im gesamten Verband?

Uns freut vor allem die Art und Weise, wie die Mannschaft auftritt und wie die Vorgaben auf dem Platz umgesetzt werden. Für Spiele unter der Woche würden auch wir es begrüßen, dass generell erst um 19:30 angepfiffen wird. 19 Uhr ist wirklich ein Kraftakt für alle Beteiligten.

3) Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?

Transfers werden wir keine vornehmen in der Wechselperiode II. Mit dem aktuellen Trainerstab der Ersten Mannschaft (Penzinger/Herzog) konnten wir die bestehenden Kontrakte vor kurzem um ein weiteres Jahr verlängern. Weiterhin bleibt uns Uwe Penzinger als Torwarttrainer und Daniel Grimm für die zweite Mannschaft erhalten.

4) Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an?

Wir wollen natürlich noch so lange wie möglich vorne mitmischen. Insgesamt müssen wir im Defensivbereich stabiler werden, da wir einige unnötige Gegentore bekommen haben.

5) Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht?

Dass gestandene Mannschaften wie der 1.FC Kieselbronn oder die Spvgg Zaisersweiher doch etwas hinter der Spitzengruppe in der Tabelle stehen.


Wollen Sie auch am Wintercheck teilnehmen? Dann beantworten Sie folgenden Fragen und schicken Sie diese an internet@pz-news.de. Dieser wird dann in den nächsten Wochen auf PZ-news und FuPa veröffentlicht.

1) Wie zufrieden seid ihr mit der Vorrunde? Habt ihr die gesteckten Ziele erreicht?
2) Hat euch etwas besonders gefreut oder besonders geärgert – bei eurem Team, in eurer Liga oder im gesamten Verband?
3) Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?
4) Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an?
5) Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht?
6) Wenn ein Spieler für seine Entwicklung hervorgehoben werde müsste, wer wäre es und warum?
7) Gibt es außerdem noch Informationen, die ihr uns gerne mitteilen würdet?
8) Gibt es ein „Foto der Vorrunde“, das wir zu dem Bericht über euer Team veröffentlichen dürfen? Zum Beispiel ein Sieger-Selfie nach einem erfolgreichen Spiel?