760_0900_132216_AdobeStock_180025190.jpg
Während die A-Jugend der TGS Pforzheim und die B-Jugend der SG mit Siegen in die Saison gestartet sind, gab es für die TG 88 eine Niederlage. 

Zwei Siege und eine Niederlage für Pforzheimer Nachwuchs in der Handball-Oberliga

Pforzheim. Mit Siegen bei der männlichen A- und B-Jugend und einer Niederlage bei der weiblichen A-Jugend sind die drei in der Oberliga Baden-Württemberg auflaufenden Pforzheimer Jugendteams im Handball ordentlich in die neue Runde gestartet.

Bei der männlichen A-Jugend meldet die TGS Pforzheim einen 25:21 (13:12)-Sieg über H2Ku Herrenberg. Bis zum 20:18 ein Kopf-an-Kopf-Rennen, dann verschafften sich die Schützlinge von Timo Hufnagel mit einem 3:0-Lauf den das Spiel entscheidenden Vorsprung.

760_0900_132132_MR5_5495_Philipp_WANNER_3_SG_Loris_HARTU.jpg
Sport regional

SG-Jugend reicht gegen HC Coburg eine ordentliche Leistung für einen deutlichen Sieg

TGS Pforzheim: Könsgen, Hager 7, Müller 4/2, Höfflin 1, Eberle 6, Tschierschwitz 2, Bitter 1, Wolf 1, Sauer, Heimann, Ruberg 1, N. Blum 3, Egly, Klittich

In der BWOL der männlichen B-Jugend setzte die SG Pforzheim/Eutingen mit einem 32:16-Erfolg beim TV Bittenfeld gleich ein Ausrufezeichen. Schon nach zehn Minuten hatte sich die SG eine 8:1-Führung erarbeitet. Zur Pause stand es dann 15:7. Bastian Meißner baute mit seinem Einschuss zum 19:9 den Vorsprung erstmalig zweistellig aus, auch danach ließen die Jungs von Alexander Bossert nicht locker.

SG Pforzheim/Eutingen: Amberger – Fitterer, Schmitt 10/2, Dentler, Tüx, Kosetschka, Baumgärtner 3, Kloutschek, Rothfischer 4, Glaser 3, Zivojnovic 1, Dörflinger 4, Bauer, Meißner 7/1.

760_0900_131982_SGU19.jpg
Sport regional

SG-Nachwuchs gegen Coburg Favorit - TGS empfängt Herrenberg zum Auftakt

Eine Niederlage musste hingegen die TG 88 Pforzheim in der weiblichen A-Jugend bei ihrer Saisonpremiere einstecken. Bei der HSG Weinheim/Oberflockenbach unterlag die TG 88 mit 28:33. In der Anfangsphase schien es, als ob die 88er-innen an der Bergstraße punkten können, aber bereits beim 16:12-Pausenstand hatte Weinheim die Weichen auf Sieg gestellt. Auch Maren Stortz vermochte mit ihren 10 Treffern die Niederlage nicht zu verhindern.

TG 88 Pforzheim: Spengler, Brischiggiaro, Bagemiel 2, Ippich 5/4, Seltsam, M. Stojic 3, A. Stojic 1, Stortz 10, Nickerl, Insinna 1, Sandner 2, Pfennig, Zoronjic 4