nach oben
02.06.2017

Zweitligawasserballer des 1. BSC Pforzheim vor dem Klassenerhalt

Pforzheim. Für die Zweitligawasserballer des 1. BSC Pforzheim geht es am Freitagabend zum vorletzten Saisonspiel zum SV Ludwigsburg. Die Mannschaft von Spielertrainer Kevin Schneider kann mit einem weiteren Sieg gegen die Schwaben (8:7-Sieg im Hinspiel) dabei eine mögliche Vorentscheidung um den Klassenerhalt herbeiführen.

Denn immer noch unklar ist die Anzahl der Absteiger in dieser Saison und auch die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften in der Liga nächstes Jahr ist noch ungewiss. Fest stehen die beiden DWL-Absteiger SC Neustadt und SV Cannstatt, mit dem aktuellen Tabellensechsten SV Ludwigsburg nimmt ein krasser Außenseiter mit minimalsten Erfolgschancen an der Aufstiegsrelegation teil, somit gilt es nur noch die Anzahl der Absteiger zu klären.

Die Verbände werden wohl nicht um ein Relegationsturnier herumkommen.